Unter dem Begriff Pfarrcaritasverein Breitenberg/Sonnen sind alle Aktivitäten zusammengefasst, die den bedürftigen Menschen in unserer Nachbarschaft vor Augen haben. Das ist weit mehr, als zweimal im Jahr durch die Caritas Kirchen- und Haussammlung angesprochen zu werden - es ist einer der wichtigsten Grundaufträge für die Kirche vor Ort.

Caritasarbeit will unser Augenmerk auf die ganze Palette von Diensten und Aufgaben richten bei denen Frauen und Männer, Jung und Alt konkrete Arbeit für Schwächere und Hilfsbedürftige leisten oder ganz einfach Menschen hilfreich zur Seite stehen. 

Der Pfarrcaritasverein besteht zur Zeit aus 109 Mitgliedern, die jährliche Mitgliedschaft beträgt 12 Euro.  

Wenn Sie noch mehr an der Arbeit des Pfarrcaritasvereins interessiert sind, dann melden Sie sich oder werden Sie Mitglied in unserer Solidargemeinschaft! Wir freuen uns über alle Helferinnen und Helfer!

Ansprechpartner: Vorstand Dieter Süßmann-Wudy, Tel: 08584 962264 

Email: dieter.wudy[at]web.de

 

Die Caritas-Vorstandschaft ist wieder komplett (v.l.): Matthias Silbereisen, Reinhard Brandstetter, Dieter Süßmann-Wudy, Brigitte Reischl, Berta Kloiber, Petra Haderer-Moser, Reinhard Langmeyer und Pfarrer Wolfang Hann. Foto: W. Krinninger

Zwei „Neue“ haben im Pfarrcaritasverein Sonnen/Breitenberg in der Vorstandschaft Verantwortung übernommen: Reinhard Brandstetter und Matthias Silbereisen. Die Neuwahl unter der Leitung der Sonnener Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Gabriele Seibold war nötig geworden, nachdem Karin Altendorfer nach Passau weggezogen war. Ansonsten wurde die bewährte Vorstandschaft bei der Mitgliederversammlung bestätigt: Dieter Süßmann-Wudy (1. Vorsitzender), Pfarrer Wolfgang Hann (2. Vorsitzender und Schriftführer), Reinhard Langmeyer (Kassier), Petra Haderer-Moser, Berta Kloiber und Brigitte Reischl (Beisitzer) sowie Anita Donaubauer und Johannes Wiesmann (Kassenprüfer). Der Verein hat derzeit 106 Mitglieder.

Die Versammlung war mit einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und einem geistlichen Impuls durch Pfarrer Wolfgang Hann eröffnet worden. Hann übersetzte dazu die sieben leiblichen Werke der Barmherzigkeit in die heutige Zeit.

In seinem Bericht skizzierte Dieter Süßmann-Wudy, in welchen Bereichen der Ortscaritasverein in den vergangenen Jahren aktiv war. Der Vorsitzende nannte unter anderem die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 40. Geburtstag, den Fahrdienst zur Tafel in Hauzenberg, Mitgliederehrungen, den Kaffee-Nachmittag für die Sammlerinnen und Sammler sowie die Beteiligung an Veranstaltungen des Kreis- und Diözesancaritasverbandes.

 Nachdem die Vorstandschaft ohne Probleme entlastet worden und die Wahl gut über die Bühne gegangen war, ließ man die Mitgliederversammlung im Don-Bosco-Haus in Sonnen gemütlich ausklingen.      kri